Vector_Smartwatch_ZELTIMHAUS_HAUPT_V2

Vector Smartwatch: Das Laufzeitwunder

Wie lange hält noch einmal die Apple Watch durch? 18 Stunden im Durchschnitt? Bei intensiver Nutzung muss die Smartwatch von Apple also 2 Mal am Tag an die Steckdose. Neben der für mich nicht gelungenen Optik, ist die kurze Akkulaufzeit von der Apple Uhr ein absolutes K.O. Kriterium. Selbst die LG G Watch R mit Android Wear konnte in unserem Test nur ganze zwei Tage durchhalten und das bezeichnet man heutzutage sogar als „ausdauernd“.

Für viele Otto Normalverbrauchen ist eine Akkulaufzeit von 2 Tagen für eine Uhr eben nicht akzeptabel und deshalb könnte die neue Vector Watch eine echte Alternative werden. Neben dem formschönen Design, angelehnt an eine klassischen Armbanduhr, lässt die Smartwatch von Vector in erster Linie mit einer Akkulaufzeit von ganzen 30 Tagen aufhorschen. 30 Tage!!! 

Das bedeutet ein einziges Mal im Monat muss die Smartwatch aufgeladen werden!

Die Vector Watch soll mit iOS und Android Smartphones kompatibel sein und über ein eigens entwickeltes Betriebssystem verfügen. Anders als bei Android Wear oder iOS sieht der Hersteller die Smartwatch als nützliche Ergänzung für das eigene Telefon. Deshalb gibt es nur ein Schwarz-Weiß Display und wahrscheinlich kaum oder keine Auswahl in Sachen Apps.

Schon jetzt lassen sie die ersten Modelle Luna und Meridian vorbestellen:

http://www.vectorwatch.com/pre-order

Vector_Watch_Smartwatch_Laufzeitwunder_Zeltimhaus

Vector Watch (Screenshot www.vectorwatch.com)

Vector_Watch_Smartwatch_Laufzeitwunder_Zeltimhaus

Vector Watch (Screenshot www.vectorwatch.com)