TechniSat DigitRadio 450 Test: Retro Digitalradio mit Smartphone Bedienung

Klassische Radios wirken wie ein Relikt aus der Vergangenheit. Die einzige mir bekannte Person, die regelmäßig zu Hause über ihr altes Radio deutsche Volksmusik hört, ist meine Großmutter. Und sie ist gerade 82 Jahre alt geworden …
Das DigitRadio 450 von TechniSat möchte dieses Image ändern: Ein Digitalradio, das vollgepackt ist mit der neusten Technik. Ein echter Alleskönner, der Musik per DAB+, UKW, WLAN und Bluetooth-Streaming vom Tablet oder Smartphone abspielt. Außerdem gibt es mit „MyDigitRadio“ eine iOS und Android App, die es ermöglicht das digitale Radio per Smartphone zu steuern.

Im Gegensatz zu den Technikinnovationen wirkt das Design ein wenig veraltet, hat dabei aber seinen eigenen Vintage-Charme. Ob das Konzept durch die Kombination von modernster Technik und Retro-Optik aufgeht, zeigt unser Test …

TechniSat_DigitRadio_450_Digitalradio_App_Test_Produkttest_Zeltimhaus

TechniSat DigitRadio 450: Hochwertig verarbeitet

Premium Optik

Produktdesign ist immer eine Frage des Geschmackes. Aber was man da aus der einfach gehaltenen Verpackung von TechniSat holt, ist eine echte Augenweide. Das DigitRadio 450 sieht aus wie ein Produkt von Apple:

Klare und minimalistische Formen treffen auf eine erstklassige Verarbeitung!

Auch wenn ich persönlich kein Fan von einer Retro-Optik bin, macht dieses Digitalradio mit der weiß gelackten Holzoberfläche optisch richtig was her. Das ist sicherlich nicht nur meine Meinung, denn bei meinen Bekannten und Freunden kam das Design sehr positiv an … Die Verarbeitungsqualität ist auf einem sehr hohen Niveau, sei es das Holzgehäuse oder die Tasten und Drehknöpfe aus Aluminium. Nichts davon wackelt oder knatscht. Die Bedienelemente können außerdem mit einem guten Druckpunkt überzeugen. Das heimliche Highlight vom Design ist das wirklich super scharfe OLED-Display! Das schwarz-weiße Display beleuchtet nicht die ganze Fläche, sondern nur die Elemente, die es benötigen. Dadurch ist das Display besonders energiesparend und einwandfrei ablesbar. Ein Farbdisplay vermisse ich persönlich deshalb auch nicht …
Besonders auffällig sind die schwarzen Stereo Lautsprecher auf der Vorderseite, die notwendigen Anschlüsse findet man auf der Rückseite. Ein Kopfhörerausgang und ein AUX IN Anschluss, um recht simpel eine Musikquelle anzuschließen. Neben dem 360 x 145 x 179 mm großen DigitRadio 450 ist auch eine einfache Fernbedienung und eine kurze Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten.

Insgesamt hat mich die Optik und Verarbeitung positiv überrascht. Der Retro Look ist so stimmig, dass es sogar einen modernen Haushalt optisch aufwertet.

TechniSat_DigitRadio_450_Digitalradio_App_Test_Produkttest_Zeltimhaus

TechniSat DigitRadio 450: Der Alleskönner

Ein wahrer Alleskönner

Man hat die Qual der Wahl: Will man Internetradio hören? Digitales Radio? Musik vom Smartphone streamen? Oder will man den klassischen UKW Radioempfang? All das kann das DigitRadio 450 von TechniSat. Mit dem neusten Radiostandard DAB+ kann man digital auf eine Vielzahl von lokalen und regionalen Radioprogrammen in bester Qualität zugreifen. Das Digitalradio listet sehr übersichtlich alle Sender in einer Programmliste auf, so dass die nervige Programmsuche der Vergangenheit angehört. Natürlich hat man per UKW und RDS den allseits bekannten klassischen Radioempfang.
Besonders interessant ist der verbaute WLAN Empfänger. Ins Heimnetzwerk integriert, kann man auf Musik und Bilder vom Computer, Tablet oder Smartphone und auf über 16000 Radiosender aus dem Internet zugreifen. Oben drauf gibt es noch die Möglichkeit, das Smartphone oder Tablet mit dem digitalen Radio per Bluetooth zu verbinden. Leider bedient sich TechniSat an einem alten Protokoll von Bluetooth, ich hätte mir Bluetooth 4.0 gewünscht. Dennoch lässt sich damit ganz einfach die ganze Musikbibliothek auf das DigitRadio 450 streamen. Diese Vielfalt an Musikoptionen ist echt beeindruckend und macht das TechniSat DigitRadio 450 zu einem echten Alleskönner.

Die Bedienung des DigitRadios 450 könnte man durchaus optimieren. Die Menüführung und das Scrollen sind schwerfällig und auch die beigelegte Fernbedienung kann das nicht zu 100 % kompensieren. Um zu den gewünschten Menüpunkten zu kommen dauerte es deshalb manchmal länger, als es mir lieb war. Für die Generation „Smartphone“ gibt es eine hauseigene iOS und Android App namens „MyDigitRadio“, mit der man das digitale Radio fernsteuern kann. Besonders überzeugend ist die App nicht, da die Einrichtung sehr umständlich ist. Außerdem verzögert sich die Musikwiedergabe beim Neustart vom DigitRadio, weil die App nicht direkt einsatzbereit ist.

Komplettiert werden die Ausstattungsfeatures durch eine Radioweckfunktion mit Sleeptimer. Beim TechniSat DigitRadio 450 bekommt man ein komplettes Ausstattungspaket, das hier und da sicherlich optimiert werden kann, aber durchaus Freude bereitet.

TechniSat_DigitRadio_450_Digitalradio_App_Test_Produkttest_Zeltimhaus

TechniSat DigitRadio 450: MyDigitRadio App

Außergewöhnlich guter Sound

Bei dem kleinen Gehäuse und den 8 cm Breitbändern vom TechniSat DigitRadio 450 waren meine Erwartungen an den Sound nicht besonders hoch. Doch beim Einschalten kam die Überraschung:

Ein wirklich klarer und voluminöser Sound ertönt aus den Stereo Lautsprechern, der die Knie der Konkurrenz zittern lässt.

Dabei ist es unabhängig in welcher Lautstärke man Musik hört, der Sound ist immer einwandfrei und knarzt nie. Zuständig für die kraftvollen Bässe sind zwei Bassreflex-Öffnungen auf der Rückseite, die für die Tieftonwiedergabe verantwortlich sind. Außerdem gibt es eine große Bandbreite an Möglichkeiten den Sound seiner Musikrichtung anzupassen. Ob man HipHop oder Schlager hört, durch die separate Einstellung von Höhen und Bässen findet man ganz einfach die richtigen Settings.
Der klare Sound macht es auch notwendig, relativ hochwertige Musikquellen zu nutzen. Bei niedrig kodierten Radiosendern oder schlechten MP3s kann man die unzureichende Qualität deutlich heraushören. Ein schöneres Kompliment könnte man Lautsprechern nicht machen …

TechniSat_DigitRadio_450_Digitalradio_App_Test_Produkttest_Zeltimhaus

TechniSat DigitRadio 450: Fernbedienung

TECHNISAT DIGITRADIO 450 : FAZIT UND INNOVATIONS-CHECK

Ob das Konzept vom DigitRadio 450 aufgeht? Auf jeden Fall. Die außergewöhnlich schöne Retro-Optik und hochwertige Verarbeitung treffen auf eine große Bandbreite an zeitgemäßen Funktionen. Besonders gefallen hat mir das Bluetooth Musik-Streaming per Smartphone: Das geht wirklich simpel und ohne Verbindungsabbrüche. In Sachen Sound macht das kompakte Digitalradio alles richtig: Kraftvolle Bässe und seidige Höhen. Die große Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten ist vorbildlich, so kann jeder die passenden Settings für seinen Musikgeschmack finden.
Kritik kann man bei der schwerfälligen Bedienung und der App üben. Die App sieht nicht mehr zeitgemäß aus und die Einrichtung darüber ist alles andere als benutzerfreundlich. Was ich mir außerdem gewünscht hätte, wäre ein SD-Karten oder USB Eingang. Für einen Preis von ca.
215 Euro bei Amazon TechniSat DigitRadio 450 (DAB+, UKW, Internetradio, WLAN, UPnP-Client, Bluetooth), weiß(Affiliate) bekommt man ein gut ausgestattetes Digitalradio, das sich in Sachen Sound, Verarbeitung und Optik nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.

TechniSat_DigitRadio_450_Digitalradio_App_Test_Produkttest_Zeltimhaus

TechniSat DigitRadio 450: Bedienelemente aus Aluminium

9
TechniSat DigitRadio 450

Pros

  • Schöne Retro-Optik
  • Hochwertig verarbeitet
  • Guter Sound
  • Umfangreiche Ausstattung

Kontras

  • Umständliche Bedienung
  • Mittelmäßige App
  • Kein SD-Karten Eingang
  • Kein Bluetooth 4.0

Unser Fazit


DESIGN
10
BEDIENKONZEPT
7
PREIS-LEISTUNG
8
SOUND
9
VERARBEITUNG
10